RADIO CENTRAL: Entlassung von Zürcher Polizist wegen Splatter-Film war unzulässig

RADIO CENTRAL: Entlassung von Zürcher Polizist wegen Splatter-Film war unzulässig

"Ein Kadermitglied der Kantonspolizei Zürich ist unrechtmässig entlassen worden. Zu diesem Schluss kam das Bundesgericht. Dem Mann war im März 2019 fristlos gekündigt worden wegen seiner Beteiligung an einem Splatter-Film." News Redaktion, Radio Central

 

read full article